Welche Domain Kontakte gibt es bei .de Domains?

Bei der DENIC müssen für eine .de Domain mehrere Domainkontakte in den Domaindaten angegeben werden. Diese Domainkontakte werden auch Domain Handles genannt. Im Mai 2018 wurden allerdings durch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) grundlegende Änderungen an den Daten und Kontakten bei .de Domains durch die DENIC vorgenommen. Wir erklären die genaue Bedeutung der Domainkontakte und gehen auf die Sichtbarkeit und den Schutz Deiner Daten ein.

Was hat sich durch die DSGVO geändert?

Durch die Umstellung zum Datenschutz wurde der Inhaber Kontakt geschützt. Zudem wurden die Kontakte Admin-C, Zone-Z und Tech-C komplett entfernt. Zuvor waren die Daten dieser vier Kontakte öffentlich zugänglich und somit für Jedermann über eine Abfrage der DENIC-WHOIS sichtbar. Aufgrund der strengen Datenschutzgesetze wird nur noch der Inhaber Kontakt nach vorheriger Überprüfung ausgeben. Allerdings sind jetzt die öffentlich einsehbaren E-Mail-Adressen General Request und Abuse hinzugekommen.

Domaininhaber (Holder)

Für jede Domain müssen die Daten des Domaininhabers angegeben werden. Diese Inhaberdaten sind jedoch nur für berechtigt Interessierte in der DENIC-WHOIS einsehbar. Diese Berechtigung wird von der Domainvergabestelle DENIC überprüft, bevor irgendwelche Daten sichtbar werden. Faktisch bedeutet es, dass Inhaberdaten nur bei augenscheinlicher Rechtsverletzung und nur nach nach vorheriger Beantragung einsehbar sind.

Somit können den Domaininhaber faktisch keine allgemeine Domainanfragen mehr erreichen, da Interessierte diese Daten einfach nicht mehr einsehen können.

Bei ELITEDOMAINS kannst Du beliebig viele Inhaber anlegen und nach Belieben Deinen Domains zuordnen. Außerdem kannst Du für jeden Inhaber ein Feld mit individuellen Bemerkungen angeben, welches dann ebenfalls in den Inhaberdaten erscheint (Remarks).

Ein Domaininhaber darf postalisch auf der ganzen Welt erreichbar sein. Somit darf jeder Weltbürger eine .de Domain besitzen.

General Request E-Mail

Die General Request E-Mail ist eine nicht-personalisierte E-Mail-Adresse für allgemeine und technische Anfragen. Diese Information wird bei jeder WHOIS Abfrage ausgegeben.

Bei ELITEDOMAINS kannst Du hier eine beliebige E-Mail-Adresse angeben. Solltest Du keine eigene Adresse angeben wollen, wird automatisch eine Adresse von ELITEDOMAINS angeben. Falls wir für Dich diese General Request E-Mail übernehmen, leiten wir alle eingehenden E-Mails diskret an Deine im Account hinterlegte Adresse weiter (ID Protect Datenschutz).

Abuse E-Mail

Die Abuse E-Mail ist für Missbrauchsmeldungen. Bei ELITEDOMAINS kannst Du für jeden Domaininhaber eine eigene Abuse E-Mail-Adresse angeben. Falls kein Abuse E-Mail-Kontakt hinterlegt wird, wird die Abuse E-Mail von ELITEDOMAINS verwendet. Falls wir für Dich die Abuse-E-Mail übernehmen, leiten wir alle eingehenden E-Mails an Deine im Account hinterlegte Adresse weiter (ID Protect Datenschutz).

Daten bei ELITEDOMAINS

Bei ELITEDOMAINS musst Du Dich nur um die Inhaberdaten kümmern. Wenn Du es wünscht, darfst Du die neuen E-Mail-Adressen General Request und Abuse angeben. Ansonsten werden unsere E-Mail-Adressen veröffentlicht und wir leiten eingehende Anfragen diskret weiter.

Verwandte Fragen zum Thema

 

 

 

Top