Nach welchen Regeln werden Abrechnungen erstellt?

Die monatlichen Abrechnungen von ELITEDOMAINS sind abhängig von der gültigen Preisliste und der aktuellen Kundengruppe Webmaster oder Domainer. Hier findest du alle Details zu den monatlichen Abrechnungen und Rechnungen von ELITEDOMAINS.

Wann werden Zahlungen eingezogen (Rechnungslauf)?

Wir ziehen offene Rechnungsbeträge immer am 1. Tag eines Monats um 11:00 Uhr deutscher Zeit ein. Du bekommst dafür automatisch eine E-Mail mit der Rechnung für den abgelaufenen Monat. Hier werden alle kostenpflichtigen Aktionen des vorherigen Monats abgerechnet (Sammelrechnung).

Beispielsweise werden am 1. Oktober alle Registrierungen, Verlängerungen, Transfers oder Authcode2 Bestellungen des Monats September abgerechnet. Pro Monat erhältst du immer nur eine Rechnung, es entsteht nur eine Zahlung und eine Buchung für deine Buchhaltung.

Was passiert bei unbezahlten Rechnungen?

Falls eine Rechnung durch die gewählte Zahlungsmethode nicht bezahlt werden konnte, gibt es eine Reihe von Lösungen und Konsequenzen. Die Folgen sind abhängig von der Wahl der Zahlungsmethode.

Was ist mit Schaltjahren?

In einem Schaltjahr, beispielsweise im Jahr 2020, besteht ein Tag zusätzlicher Service für alle Domains.

  • Für Webmaster: Die Jahresgebühr gilt für 366 Tage, anstatt für 365 Tage. Sollte eine Domain am 29.02. im Schaltjahr registriert werden, wird im Folgejahr der 28.02. als Tag der Verlängerung verwendet. Bei uns im System, wird das „SETUP"-Datum aber weiterhin korrekt angezeigt.
  • Für Domainer: Die Monatsgebühr im Februar gilt für 29 Tage, anstatt für 28 Tage. Sollte eine Domain am 29.02. im Schaltjahr registriert werden, wird im Folgejahr der 28.02. als Tag der Verlängerung verwendet. Bei uns im System, wird das „SETUP"-Datum aber weiterhin korrekt angezeigt.

Verwandte Fragen zum Thema

 

 

 

Top