Wie funktioniert der RGP-Catcher?

Der RGP-Catcher von ELITEDOMAINS registriert vollautomatisch .de Domains im Moment des Freiwerdens. Nach der Domainlöschung landen Domain in der sogenannten RGP-Phase. Nach 30 Tagen werden alle RGP-Domains zwischen 2:00 Uhr und 4:00 Uhr zufällig durch die DENIC freigegeben (Dropday).

Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist ein Domain-Catcher?
  2. Was ist der RGP-Catcher von ELITEDOMAINS?
  3. Welche Kosten entstehen beim RGP-Catcher?
  4. Was passiert bei mehrere Interessenten?
  5. Wie große sind die Chancen eine Domain zu erhalten?
  6. Welche Bedeutung hat eine AuthInfo2 bei RGP-Domains?
  7. Was ist der Unterschied zum Domain-Monitor und Bulk-Check?
  8. Was bedeutet der Status im RGP-Catcher?

Was ist ein Domain-Catcher?

Domain-Catcher registrieren gelöschte Domains. Es handelt um Computersysteme, mit denen man versucht, Domains zum Zeitpunkt des Freiwerdens bzw. der Löschung erneut und vollautomatisch zu registrieren. Da bei attraktiven Domains viele Systeme versuchen zu registrieren, ist der Betrieb eines Catchers eine technische Herausforderung, bei der es um Millisekunden geht. Zudem entstehen hohe Kosten für den fortlaufenden Betrieb von Domain-Catcher-Systemen.

Was ist der RGP-Catcher von ELITEDOMAINS?

Mit ELITEDOMAINS kannst du vollautomatisch .de Domains zum Festpreis catchen. Unser RGP-Catcher versucht gelöschte Domains täglichen zu registrieren. Die Löschphase der DENIC ist in jeder Nacht 2:00 Uhr und 4:00 Uhr. In dieser Phase werden alle RGP-Domains des Tages zufällig wieder freigegeben und von uns für unsere Kunden neu registriert.

Welche Kosten entstehen beim RGP-Catcher?

Für jede registrierte RGP-Domain entstehen Kosten in Höhe von 2 € netto plus den normalen Domainkosten. Sollte ein Catch- bzw. Backorder-Versuch fehlschlagen, fallen keinerlei Kosten an. Es gibt kein zusätzlichen Kosten und kein Auktionsverfahren. Somit ist es möglich, .de Domains günstig zum Festpreis zu catchen.

Die normalen Domainkosten werden unterschieden zwischen jährlicher und monatlicher Abrechnung. Für Portfolios von über 250 Domains bieten wir eine monatliche Abrechnung/Laufzeit an. Die Domainkosten für einen Backorder variieren also abhängig von der individuellen Preisstufe des Kunden.

Was passiert bei mehrere Interessenten?

Jeder Interessent kann beliebig viele RGP-Domains eintragen. Sollten mehrere Kunden die gleichen Namen auswählen haben alle die gleichen Chancen. Falls ELITEDOMAINS die Domain tatsächlich registrieren konnte, und mehrere Kunden diese Domain in den Catcher eintragen hatten, wird die Domain unter allen Teilnehmern per Zufall verlost. Somit hat jeder Nutzer die gleichen Chancen. Die Anzahl der Interessenten wird zu jeder Domain im RGP-Catcher angegeben.

Alternativ wäre ein Auktionssystem möglich, in dem Interessenten auf jede Domain bieten könnten. Der Höchstbietende erhält dann den Zuschlag für die .de Domain. Weil dies zu erheblichen höheren Kosten für unsere Kunden führen würde, haben wir uns für die zufällig Zuteilung entschieden.

Wie große sind die Chancen eine Domain zu erhalten?

Wir haben eine solide Chance eine Domain zu registrieren. Allerdings sind sehr gute Domains auch sehr begehrt. Man muss als DENIC Mitglied Ressourcen der DENIC kaufen, um größere Chancen zu haben. Das ist sehr teuer, weshalb bei anderen Anbietern ein .de Backorder 60 € kostet. Wir versuchen günstig zu catchen. Durch geringe Ressourcen eignen wir uns besonders für Domains aus der 2. oder 3. Reihe.

Welche Bedeutung hat eine AuthInfo2 bei RGP-Domains?

Bei einigen Domains erscheint im Status ein "AUTHINFO2". Das bedeutet, dass sich der Catch-Zeitpunkt verändert hat. Allgemein verlängert sich durch einen AuthInfo2 Code die RGP-Phase. Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • Der alte Inhaber möchte die Domain bei einem neuen Provider retten. Bei uns kann man schon für 10 € netto einen AuthInfo2 Code bei der DENIC bestellen.
  • Der löschende Inhaber hat die Domain verkauft. Der Käufer erstellt auf seine Kosten einen AuthInfo2 Code, damit er die Domain einfach übernehmen kann.
  • Es kann auch als Hack benutzt werden: Nur derjenige, der den AuthInfo2 Code beantragt hat, weiß den genauen neuen Zeitpunkt der Löschung. Und das verringert die Konkurrenz beim Catchen. Bei ELITEDOMAINS wird der neue Löschtag korrekt erkannt, sofern sich die Domain am Tag der Erzeugung des Authinfo2 Codes bereits in unsere Datenbank befand.

Was ist der Unterschied zum Domain-Monitor und Bulk-Check?

Der Domain-Monitor kann Domains fortlaufend überwachen und analysieren. Der Bulk-Check kann den Status von viele Domains zugleich abfragen. Und der RGP-Catcher versucht freiwerdende Domains automatisch zu registrieren. Die drei Tools arbeiten Hand in Hand. Der Domain-Monitor erkennt jede Veränderung, auch das Löschen, und der RGP-Catcher kümmert sich um die automatische Registrierung am Tag des Freiwerdens. Und falls du nur mal schnell ein paar Domain-Stati abfragen willst, benutzt du den Bulk-Check.

Was bedeutet der Status im RGP-Catcher?

Es gibt folgende Statustypen im RGP-Catcher von ELITEDOMAINS:

Status Beschreibung
Wird gecatcht RGP Die Domain befindet sich im RGP-Status und wird automatisch am Dropday gesnappt.
Wird gecatcht AuthInfo2 Die Domain befindet sich im RGP-Status und es wurde ein AuthInfo2 Code erkannt. Am Tag der Beantragung der AuthInfo2 wird die RGP-Phase erneut auf 30 Tage gesetzt. Dadurch verändert sich der Löschzeitpunkt um bis zu 30 Tage. Der Dropday wurde entsprechend aktualisiert.
Wird gecatcht AuthInfo2 * Die Domain befindet sich im RGP-Status und es wurde ein AuthInfo2 Code erkannt. Allerdings wurde der AuthInfo2 Code bestellt, bevor sich die Domain im Catcher befand. Daher lässt sich der genaue Löschzeitpunkt nicht ermitteln. Es wird aber täglich ab dem regulären Ende der RGP-Phase versucht, die Domain zu catchen. Der Dropday wurde nicht aktualisiert.
Restored Die Domain konnte leider nicht gecatcht werden, da sie per AuthInfo2 oder RESTORE wiederhergestellt wurde.
Catch failed Die Domain konnte leider nicht gecatcht werden, die Konkurrenz ist uns leider zuvorgekommen bzw. verfügte über mehr kostenpflichtige Ressourcen.
Erfolgreich Die Domain wurde gecatcht und befindet sich jetzt in deinem Domainbestand.
Frei Die Domain ist frei und kann registriert werden.
Vergeben Die Domain ist bereits vergeben und kann nicht gecatcht werden.
Wird geprüft Der Status der Domain wird geprüft, in 2 Minuten solltest du ihn sehen können.

Verwandte Fragen zum Thema

 

 

 

Top